Bei AVIA sind Sie richtig, wenn Sie Gas geben wollen

Autogas- und Erdgastankstellen

Einige AVIA Tankstellen bieten auch die Alternative, gasbetriebene Fahrzeuge zu betanken. Bei der Gastechnologie unterscheidet man zwischen Fahrzeugen, die mit Flüssiggas (LPG – Liquified Petroleum), das aus Propan, Butan und deren Gemischen besteht, und Fahrzeugen, die mit Erdgas (CNG – Compressed Natrual Gas) betrieben werden. Während CNG bei hohem Druck (200 bar) gespeichert wird, kann LPG bei wesentlich niedrigerem Druck (maximal 10 bar) und in kleineren Drucktanks gespeichert werden.
Flüssiggas ist also die wirtschaftlichere Methode, da große Energiemengen auf relativ kleinem Raum sicherer transportiert und gelagert werden können.

Erdgas CNG tanken
Bild öffnen

Erdgas CNG tanken

Mit 130 Oktan zu Höchstleistungen

Derzeit bietet AVIA an ausgewählten Tankstellen Erdgas (CNG) als Kraftstoff an. Bei CNG wird die getankte Menge in Kilogramm anstelle von Litern abgerechnet, wobei 1 kg CNG in etwa 1,5 l Benzin oder 1,33 l Diesel entspricht. Während Benzin Oktanzahlen von 91 bis 100 ROZ aufweist, liegen die Verbrennungseigenschaften von Erdgas bei 130 Oktan, wodurch eine extreme Klopffestigkeit und somit auch wirkliche Höchstleistungen erzielt werden. Erdgas ist also ein geradezu idealer Kraftstoff für Ottomotoren, verbrennt langsamer, „weicher“ und um etwa die Hälfte leiser als Diesel.